Sprungziele
Seiteninhalt
Kategorie:
Suchbegriff:
Ihr Wohnort:
Aufgabe:
Arbeitslosengeld II
Zuständigkeit

Bitte wählen Sie Ihren Wohnort aus, um die für Sie zuständige Behörde zu ermitteln!

Erwerbsfähige Hilfebedürftige und Personen, die mit erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben, können unter bestimmten Voraussetzungen Leistungen nach dem SGB II (das sogenannte Arbeitslosengeld II) erhalten. Arbeitslosengeld II wird nur auf Antrag erbracht.

Sie haben grundsätzlich einen Anspruch auf Arbeitslosengeld II, wenn Sie

  • erwerbsfähig sind, d.h. dass Sie unter den üblichen Bedingungen des Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich arbeiten können,
  • hilfebedürftig sind, d.h. dass Sie Ihren Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus Ihrem Einkommen und Vermögen oder durch die Hilfe von Dritten bestreiten können,
  • das 15. Lebensjahr vollendet und Ihre individuelle Altersgrenze (in der Regel das gesetzliche Renteneintrittsalter) noch nicht erreicht haben und
  • Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Für bestimmte Personengruppen (z. B. Studenten, Auszubildende, ausländische Staatsangehörige) bestehen Einschränkungen hinsichtlich eines möglichen Leistungsanspruchs.

Nähere Informationen erhalten Sie bei dem Jobcenter Ihres Wohnortes. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der rechten Spalte.



[+ Weitere Informationen
 
Seite zurück Nach oben