Sprungziele
Seiteninhalt

Kurpark Bad Holzhausen

Kurpark
Kurpark

Der im Heilbad Bad Holzhausen angelegte Kurpark mit seinem Haus des Gastes ist ca. 5 ha groß. Hier und natürlich auch an vielen anderen Orten in der kleinen Bergstadt am Wiehengebirge lassen sich zahlreiche Erholungsoasen finden, die eine Symbiose aus Ruhe und Erholung zu lassen. „Die Seele baumeln lassen“ wird hier großgeschrieben.

Der Kurpark verfügt über mehrere Teichanlagen mit Fischbesatz, einen edlen, teilweise uralten Baumbestand und herrlich gestaltete Blumenbeete. Eine Vielzahl von Federtieren wie Gänse, Schwäne, Vögel, Enten bis hin zu Pfauen runden diese einzigartige Idylle ab. Zahlreiche Sitzmöglichkeiten, ein Pavillon, sowie zwei neu errichtete Schatten- und Charakterplätze laden zum Verweilen ein. Hier heißt es einfach mal abschalten und entspannen.


Auf zwei großen Freiluftspielanlagen finden Jung und Alt Spaß an verschiedenen Brettspielen. Für das jüngere Publikum steht ein großer Kinderspielplatz zur Verfügung. Zahlreiche stilgerechte Barockleuchten sorgen auch abends für eine perfekte Illumination des gesamten Kurparks.


Als weitere Attraktionen wurden im Mai 2008 ein Bewegungspark, „Der Garten der Generationen“ und im Mai 2009 ein Wassertretbecken nach der Kneipp´schen Philosophie eröffnet. Seit 2014 erwartet mit dem neuen Barfußpfad eine weitere gesundheitstouristische Attraktion unsere Gäste.

Zahlreiche Freiluftveranstaltungen, wie Konzerte und Feste sind ebenso Besuchermagnete in dieser herrlichen Umgebung.

Galerie

Seite zurück Nach oben